Chillouts wurde 1998 in einer alten, trashigen Garage irgendwo in Bayern gegründet. Die ersten Jahre waren wir Händler für Mode Accessoires – bis wir entschieden unseren eigenen Weg zu gehen. 2004 erschien die erste chillouts-Headwear Kollektion: Bandits, CocoCaps, Flex- und Truckercaps für den Sommer und eine schöne Mützenkollektion für den Winter. Die Reaktion unserer Kunden war überwältigend – es war Zeit für den nächsten Step. Wir zogen um – raus aus der kleinen, kalten, trashigen Garage in ein großes, geräumiges und sogar im Winter warmes Gebäude – wodurch wir unsere Produktlinien erweitern konnten.

Mittlerweile entwickeln wir jedes Jahr zwei wunderschöne Kollektionen. Die Winterkollektion besteht aus kuscheligen Beanies, Headbands, Longbeanies sowie Schals und Handschuhen. Ein großer Teil unserer Kollektion produzieren wir mittlerweile in Europa. Da Nachhaltigkeit bei uns eine große Rolle spielt, bieten wir viele Modelle aus recyceltem Polyester an. Qualität steht bei uns an erster Stelle deshalb arbeiten wir unter anderem mit hochwertigen Materialien wie Wolle, Kaschmir und Merinowolle.

Unsere Sommerkollektion ist eine Mischung aus stylische Hüten und sportlichen Caps, sowie Longbeanies aus luftigem Material. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei!

Das Headquater von unserem 10-köpfigen Team befindet sich im schönen Allgäu, hier designen und entwickeln wir alle unsere Produkte. Auch der Versand in alle europäischen Länder erfolgt von hier.